Loading Events

Anstehende Veranstaltungen

25

Juli

Dienstag

Wildernessking (Südafrika) & Solbrud (Dänemark)

10978605_1011909605503278_6839253475680702474_n-e1452552284902

KOMMA Kultur Esslingen, Swansea Tours & Coldvalley Cultists präsentieren:

Wildernessking (ZA)
Post-Black Metal aus Kapstadt
www.wildernessking.bandcamp.com

Solbrud (DK)
Atmospheric Black Metal aus Kopenhagen
www.solbrud.bandcamp.com

Einlass: 20:30 | Beginn: 21:00

VVK: TBA  |  Abendkasse: 7 bis 10 € nach Wahl

FUCK OFF NSBM!

28

Juli

Freitag

Levin Goes Lightly @ Villa Merkel

18881858_1526845890679529_4134069773063136896_n
Levin Goes Lightly ist eines der zur Zeit beeindruckendsten musikalischen Statements. Beeindruckend in dem Sinne, dass jedes Stück der aktuellen Platte “Gaps” liebevoll Referenzen streift. Da kommen mir so illustre Personen und Acts wie Momus, Arca, Bowie, UNKLE, BOC oder andere aufregende Warp- und Mo’ wax releases und Herr James Murphy in den Sinn. Ich betone dies deswegen so intensiv, da es herrlich ermunternd ist, eine Band von hier zu hören, die so unverkrampft nicht-deutsch daherkommt. Denn wie wir alle wissen ist Musik aus Deutschland oft langweilig. Die besten Bands kommen halt immer noch aus England und den USA oder aus einer ganz eigenen Welt. Danke Levin.

Levin Goes Lightly am 28.07. im Wintergarten der Villa Merkel. Ein Konzert im Rahmen von “JAK: SOUL BLINDNESS fall into indescribable scenes”, Vernissage am 18.06.2017 um 11.00 Uhr.

www.villa-merkel.de
www.levingoeslightly.bandcamp.com

23

September

Samstag

Noise Massacre Shows präsentiert: Nofnog , No More Waiting, Dead City Radio

19554541_1698098413830845_1527798266968325414_n

6

Oktober

Freitag

Psych in Bloom Festival 2017 – Tag 1

18880026_1530730956957689_7045564180720800287_o

KOMMA Kultur Esslingen, Doom in Bloom und Coldvalley Cultists präsentieren: PSYCH IN BLOOM FESTIVAL 2017

w/ 10 000 Russos, Camera, Jamhed, Radar Men from the Moon, Space Invaders, Wight + TBA

Line-up:

10 000 Russos (PRT) Trance/ Drone/ Post-Punk https://10000russos.bandcamp.com/
Camera (DE) Krautrock https://camerawithin.bandcamp.com/
jamhed (DE) Psychedelic Pop https://jamhed.bandcamp.com/
Radar Men from the Moon (NL) Noise Rock / Shoegaze / Neo-Psychedelia https://radarmenfromthemoon.bandcamp.com/
Space Invaders (DE) Space Rock https://space-invaders.bandcamp.com/
Wight (DE) Psychedelic Funk https://wight.bandcamp.com/

It’s a happening!

Zwei Tage lang feiern wir diesen Herbst die Sounds des Psych, Krautrock und Shoegaze, inklusive Rahmenprogramm aus Live Visuals, Rauminstallationen, Vorträgen, Workshops und Vielem mehr.

7

Oktober

Samstag

Psych in Bloom Festival 2017 – Tag 2

18880026_1530730956957689_7045564180720800287_o
KOMMA Kultur Esslingen, Doom in  Bloom und Coldvalley Cultists präsentieren: PSYCH IN BLOOM FESTIVAL 2017

w/ 10 000 Russos, Camera, Jamhed, Radar Men from the Moon, Space Invaders, Wight + TBA

Mehr Infos in Kürze

21

Oktober

Samstag

Poetry Slam Extra @ fuenfbisneun

21

Oktober

Samstag

Karies

“Das zweite Album von KARIES vereint vieles in sich. Da wären die Arbeiten Steve Albinis und seiner Band Shellac, ebenso wie der amerikanische No-Wave-Sound und das bleierne des britischen Postpunks. Es wirkt, als würden Sonic Youth und Bauhaus dicht gedrängt nebeneinander stehen, um gemeinsam durch ein eingeschlagenes Fenster zu blinzeln.

Im Titelsong von ES GEHT SICH AUS wird ein Kniff deutlich, den die Stuttgarter kultiviert haben: Der stoische Basslauf absorbiert die anschwellenden Dissonanzen und sorgt damit für ein düster-sperriges Hörerlebnis. Neben dem stets rissig wie ein altes Gummiband wirkenden Sound sind es die minimalistischen Texte, die ES GEHT SICH AUS ausmachen.

Wenn Sänger Benjamin Schröter in „Ostalb“ immer wieder das Wort „Fernsehflimmern“ haucht, dann malt er damit das passende Bild zur Musik: Sendeschluss. Weißes Rauschen aus der Glotze. Man verliert sich in diesem Strudel aus Klängen wie im Ameisenkrieg eines Röhren-TVs. Auch bei diesem Album haben Produzent Ralv Milberg und Die Nerven ihre Finger im Spiel. Nerven-Drummer Kevin Kuhn ist auf sämtlichen elf Songs der in Milbergs Studio aufgenommenen Platte am Kit zu hören. Die so spielverändernde schwäbische Musikszene, sie bleibt unter sich.” (musikexpress)

 

Reservix_Weblog-Vorverkauf-Orange

 

6

November

Montag

Dälek (US/ Ipecac Recordings)

Dälek Foto Website
Entstanden aus der sich Ende der 90er formierenden DIY-Szene New Jerseys, gelten dälek seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums „Negro, Necro, Nekros“ als Pioniere des experimentellen und progressiven Hip-Hop. Ausgestattet mit einer breiten Palette an Einflüssen aus Old School Hip-Hop, Rock- und Experimentalmusik, hat die Band um MC Dälek über die Jahre hinweg einen einzigartigen Sound erschaffen, welcher politische und sozialkritische Texte mit hypnotischen Beats, Sampling und Soundcollagen aus Noise und Dark Ambient verbindet. Zu ihren Vorbildern zählen Afrika Bambaataa und Public Enemy ebenso wie My Bloody Valentine und Swans, und die Band kollaborierte bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie Faust oder Techno Animal.
 
Seit ihrem zweiten Album „From Filthy Tongue Of Gods And Griots“ veröffentlichen dälek regelmäßig auf dem kalifornischen Label Ipecac Recordings (u.a. Mike Patton, Melvins oder Fantomas), auf welches sie auch mit ihrem achten Album „Endangered Philosophies“ zurückkehren werden. Das am 01. September erscheinende Album wird unter anderem von einer europaweiten Tour begleitet, und wir freuen uns ungemein, dälek am 06. November für eine Ihrer ekstatischen Live Shows im KOMMA willkommen zu heißen!
 
Listen:
https://dalekipecac.bandcamp.com/
 
Watch:
https://www.youtube.com/watch?v=Y7tQN9bd8S0
 
VVK: https://komma.reservix.de/p/reservix/group/237543

21

November

Dienstag

Shopping (UK, Fat Cat Records)

Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbH

Das britische Post-Punk-Trio Shopping (FatCat Records) kommt mal wieder ins KOMMA. Die 2012 gegründete Band besteht aus Rachel Aggs (Gitarre), Billy Easter (Bass), Andrew Milk (Drums) und einer Menge DIY-Attitude.´´Shopping sind treibende Basslines, primitive Disco-Not-Disco-Drums und Gitarrenriffs, die so scharf sind wie gebrochenes Glas.´´ Wer beim letzten Mal nicht dabei war, hat was verpasst und nun die Chance, das nachzuholen.https://www.youtube.com/watch?v=q8kkAl64I9s

24

November

Freitag

Noise Massacre Festival Tag 1