Loading Events

Anstehende Veranstaltungen › Kultur

8

Dezember

Freitag

Peppone + Hi Tereska + Phileas Fogg

21728727_1722765708030782_8689127937770955073_o

 3 Super Punkrock/Post-Punk Bands. Für Freunde von EA80 und Boxhamsters und für alle anderen auch.
Unschlagbare 5 Euro Eintritt.

Peppone – Beatboxpunkrock aus Magdeburg/Potsdam
https://peppone.bandcamp.com | www.facebook.com/beatboxpunkrock

Hi Tereska – Emo-Pop-Punk Wassenberg
http://www.hitereska.de | www.facebook.com/hi.tereska

phileas fogg – Postpunk Stuttgart
https://phileasfogg.bandcamp.com | www.facebook.com/phileas.fogg.58367

9

Dezember

Samstag

Youth Against Antisemitism

Konzerte, Vortrag, DJs, Party:

5 € AK
Mit dieser jährlichen Veranstaltung setzen wir ein Zeichen gegen aktuelle Erscheinungsformen des Antisemitismus.

– Vortrag »Antisemitismus im Hiphop« von Konstantin Nowotny

– Konzert mit Hildegard von Binge Drinking (Würzburg, Synth Punk) & TICS (Köln, Postpunk)

– DJs

– vegan Food

15

Dezember

Freitag

Annagemina (D) | Sven Kacirek (D) + Daniel Muhuni (Kenia)

Annagemina-Danie-Muhuni-Sven-Kacirek

Annageminas futuristische Anti-Popsongs verschmelzen wirre Sounds, tiefe Bässe mit elektronischen Loops und extravagante Songstrukturen. Zu hören gibt es düster atmosphärische Klang-Kombinationen im Sound-Universum von Björk, The XX oder Dirty Projektors, die manchmal streicheln, manchmal stechen.

“Wunderbar anarchisch zwischen House, Trip-Hop und Indie-Düsternis funkeln entrückte Pop-Melodien. Nichts auf “New Darkness” ist vorhersehbar, folgt keiner gängigen Formel. Chapeau!”
Neolyd – Magazin für Popkultur, 2017)

Seit einigen Jahren reist der Hamburger Musiker Sven Kacirek regelmäßig nach Kenya für Aufnahmen mit einheimischen Musiker*innen wie Olith Ratego, Ogoya Nengo oder Daniel Muhuni. Auf diesen Reisen wurde sein Interesse für die wirtschaftspolitischen Zusammenhänge zwischen der EU und Afrika sowie den ehemaligen Kolonien in der Karibik und im Pazifikraum geweckt.

Die zweite Hälfte des Abends zeigt ein neues Projekt von Daniel Muhuni (Kenja) und Sven Kacirek (Hamburg), das sich musikalisch mit den umstrittenen Verhandlungen zwischen der EU und den AKP-Staaten (Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten) über ein neues Freihandelsabkommen auseinandersetzt.  Daniel Muhuni, Agnieszka Krzeminska und Sven Kacirek haben mehrere Interviews zu diesem Thema mit Kleinbauern, Ökonomen und Politikern in Kenia aufgenommen und haben die Interviews in Musik umgewandelt. Dieses Projekt wurde bereits im Mai 2017 bei den Berliner Festspielen live präsentiert.

19

Januar

Freitag

Tales of Murder and Dust (DK)

Neo-Psychedelic, Shoegaze, Drone, Post-Punk