Loading Events

Anstehende Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Anke Helfrich Trio (Der Jazzkeller zu Gast im Komma)

September 25 @ 20:30 Uhr - 22:30 Uhr

AnkeHelfrich

Anke Helfrich wuchs in Windhoek (Namibia) und Weinheim auf und studierte anschließend in Freiburg und in Hilversum. In New York lernte sie bei Kenny Barron und Larry Goldings. 2009 erschien ihre CD Better Times Ahead, die sie u.a. mit Roy Hargrove einspielte. Seit 1999 arbeitet Helfrich als Dozentin an der Hochschule Mannheim und seit 2011 zusätzlich in Frankfurt am Main. Musikalisch begeistert sie nicht nur mit Standards sondern auch mit spannenden Eigenkompositionen. Dabei bleibt ihr technisch anspruchsvolles Spiel stets sinnlich und erzählt Erfahrungen aus dem eigenen Leben.

Jens Düppe holte seinerzeit kein Geringerer als Albert Mangelsdorff als Drummer zu sich, in dessen Quintett Düppe dann u.a. mit Wolfgang Dauner zusammenspielte. Dietmar Fuhr erhielt seine musikalische Ausbildung in Köln und NYC. An der Kölner Musikhochschule unterrichtet er seit 2009 Jazz-Kontrabass und brilliert regelmäßig mit dem „Multibassorchester“ oder im Trio ohne Schlagzeug.

Uns erwartet „Jazz made in Germany“ auf höchstem Niveau!

Anke Helfrich | Piano
Dietmar Fuhr | Bass
Jens Düppe | Schlagzeug

Eintritt: 25,– € / ermäßigt 22,– € / SchülerInnen 10,– €, (gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse)

Mit freundlicher Unterstützung durch KOMMA – Jugend und Kultur

25. September 2020
20:30 Uhr - 22:30 Uhr