Loading Events

Anstehende Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachtag: Generation Allah!? Umdenken im Umgang mitreligiösem Extremismus mit Ahmad Mansour – Vortrag, Diskussion, Workshops

Mai 19 @ 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Pädagogischer-Tag-Logo-Web

Generation Allah!? Umdenken im Umgang mitreligiösem Extremismus
mit Ahmad Mansour – Vortrag, Diskussion, Workshops

Beginn: 09.00 Uhr, Ende: 17.00 Uhr, KOMMA – Jugend und Kultur Esslingen

Ziel des Fachtages ist die Stärkung von Fachkräften im Umgang mit den Themenfeldern politischer oder religiöser Extremismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Prävention und Demokratieförderung unter Jugendlichen. Die Workshops geben Einblicke in aktuelle Theorien, die sich mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auseinandersetzen, in religiösen Extremismus, in Verschwörungstheorien und aktuellen Antisemitismus. Es wird die Bedeutung von flächendeckender Präventionsarbeit herausgearbeitet, welche die Aufgabe der Pädagogik und Sozialarbeit ist.

Das Programm
Der Fachtag ist in zwei Blöcke eingeteilt. Im Zentrum des Vormittags steht der Vortrag des israelisch-arabischen Psychologen und Autoren Ahmad Mansour, der sich in seinem Buch „Generation Allah“ mit den Lebenswelten junger Muslime in Deutschland beschäftigt. In einer anschließenden Diskussionsrunde werden seine Thesen diskutiert. Am Nachmittag finden sieben Workshops statt. Jeder Workshop wird in einer zweiten Runde wiederholt, so dass die Teilnahme an zwei Workshops möglich ist.

Anmeldung

auf der Internetseite des Demokratiezentrum Baden-Württemberg: www.demokratiezentrum-bw.de/veranstaltungen/anmeldung

Der Vortrag (Vormittags)
Ahmad Mansour “Generation Allah”

Die Workshops (Nachmittags)
1: Angebote der Prävention für Jugendliche, Workshopleitung: Tilman Weinig (Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT)
2: Rekrutierung und Radikalisierung, die Wechselwirkung von Extremismus und Islamfeindlichkeit, Workshopleitung: Jens Ostwaldt (PREvent!on – Fachstelle zur Prävention von religiös begründetem Extremismus)
3: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Kontext von Sozialisation und Extremismus, Workshopleitung: Mathieu Coquelin (Demokratiezentrum Baden-Württemberg)
4: Comeback des Antisemitismus, Workshopleitung: Lothar Galow-Bergemann (DIG Region Stuttgart e.V.)
5: Zusammenleben in Israel, Workshopleitung: Sarah Zoabi (Israel) und Oliver Vrankovic (Israel)
6: „Lieber verliere ich mein Leben als meine Ehre“, Workshopleitung: Burak Yilmaz (HeRoes Duisburg)
7: Antisemitische Verschwörungstheorien in der arabischen Welt, Workshopleitung: Laura-Luise Hammel (Junges Forum der DIG)

Download der Broschüre: hier Pädagogischer Tag Broschüre RZ

19. Mai 2017
9:00 Uhr - 17:00 Uhr