Loading Events

Anstehende Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Karies (Stuttgart, Post Punk) + Scharping (Berlin, Pop/Rock/Kraut)

November 17 @ 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

34436362_1751607991591643_1893902808839618560_o

Konzert mit Karies (Stuttgart, Post Punk, This Charming Man-Records) + Scharping (Berlin, Pop/Rock/Kraut) am Sa, 17.11.2018, 20 Uhr im Komma Esslingen

Tickets im Vorverkauf (11€ + 2€ Gebühr): https://komma.reservix.de/p/reservix/group/273323

“Alice” wird es heißen, das dritte Album nach „Seid umschlungen, Millionen“ und „es geht sich aus“. KARIES heißt die Formation, This Charming Man Records das Label. Aufgenommen, produziert und gemischt von Max Rieger, eine Zusammenarbeit, die mittlerweile seit fast sechs Jahren besteht. Das Ergebnis überrascht, wird manche vor den Kopf stoßen und einige werden durch “Alice” das erste Mal von KARIES hören. Gut so! Statt Gleichschritt, gehen KARIES diesmal zwei, drei Schritte auf einmal und unternehmen ästhetische Sprünge. Der Charakter der Produktion ist modern und es geht tanzbar, beschwingt und eingängig zu auf „Alice“ (mastered by Ralv Milberg), ohne dass die noisig-wavige Düsternis und Schwere gänzlich abgelegt wird. Die 80er Referenzen sind da, nostalgisch hängt dieser Zeit jedoch keiner nach, hier wird dieser Sound in die 10er befördert im Engtanz mit elektronischer Musik. Veröffentlicht wird im Herbst 2018 und wer das ganze live sehen möchte, besucht die Konzerte im September beim Reeperbahnfestival und im November.

37409392_1798877003528803_7188775874743762944_n

Eröffnen werden den Abend SCHARPING.

Mager bist du geworden, Deutschland. Was noch übrig geblieben ist vom einstigen Versprechen neuer, blühender Wellen in Ost-West-Germany stinkt zum Himmel, hängt am Zipfel der deutschen Wurststraße. Oder tanzt wie eine Horde besessener Hunde drum herum. Ein besseres Bald bejubelnd, das sich aber allein durch bloßes Besingen von Ekstase und Frohsinn sicher nicht einstellen wird. Weg damit. SCHARPING schlagen sich jedenfalls auf die Seite derer, die erst mal raus sind. Geboren erst letztens aus dem Schoße des Post-Punk – unter dessen wohligen Tisch man die Füße noch viel länger hätte stellen können – kappten die vier SCHARPINGs bald diese Nabelschnur. Elektrische Gitarre und Dringlichkeit können ja noch immer ganz schön erquickend sein, aber man kann das auch mal anders machen. Will heißen: Es gibt Riffs, es gibt Zerre, es gibt aber genauso Groove und Soft Rock. SCHARPING sind also der schamlose Dienstleister ihrer eigenen Generation. Jenen Jahrgängen, noch immer eingeengt zwischen Mama und Papa, die ein stabiles Autoverkäufer_innen-Leben führen, und den true Digital Natives, die viel besser wissen, wie man den Content der Zukunft produziert und den Selfie-Stick handelt. Vielleicht liegt die einzige Chance also im Kompromiss: Malochen wie Daddy, dabei gut aussehen wie die Influencer-Kids. In McDonald’s-Monopoly gewinnen und sich endlich das Reihenhaus im beschaulichen Berliner Ortsteil Schöneweide leisten. Kosmopolit sein und trotzdem ab und an mit Wodka Lemon abstürzen dürfen. Endlich einmal weinen dürfen, weil es uns schließlich schon immer etwas zu gut ging. SCHARPING sind Angelo Fonfara, Jermain Herold, David Hutzel und Kevin Kuhn.

17. November 2018
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Veranstaltungstags:
, , , ,