Loading Events

Anstehende Veranstaltungen › Jugend

6

Juni

Donnerstag

Wahlopoly

240606_sharepic_wahlopoly_ES Kopie

29

Juni

Samstag

DIVA 2 Drag Show

diva2_flyer_A homepage
Vorverkauf hier!

Das Warten hat ein Ende! DIVA 2 steht in Startlöchern mit einem Cast, der euch umhauen wird! Und diesmal mit Gäst*innen aus dem Ausland ! Let‘s keep on celebrating the DIVAS in showbiz with lots of glam, glitz and eleganza !

Im Februar feierten wir unseren Auftakt und es sind noch zwei weitere Editions in 2024 geplant. Und noch viel mehr!

Freit euch auf DIVA 2!

Am 29.6. ist es soweit, um 20h15 werdet ihr 8 Dragkünstler*innen auf der Bühne feiern können! Der Einlass beginnt bereits um 19h , damit wir pünktlich um 20h15 beginnen können und alle mit Getränken versorgt sind .

Diesmal mit dabei sind:
– HOLEY FATHER (Stuttgart, 🇩🇪 )
– CHERRY BLISS (Stuttgart, 🇩🇪)
– QUEEN HENNI (Stuttgart, 🇩🇪)
– VAVA VILDE (Stuttgart, 🇩🇪)
– BRITTANY VON BOTTOKS aus Drag Race Belgique Season 1 ( Liège, 🇧🇪)
– VICTORIA SHAKESPEARS aus Drag Race Deutschland Season 1 (Basel, 🇨🇭)

Durch den Abend führen werden die Esslinger Dragqueens  VERONICA MONT ROYAL & ALPINE SKI

Holt euch eure Tickets, dann seid ihr auf der sicheren Seite unsere 2. Edition von DIVA nicht zu verpassen!

3

Juli

Mittwoch

Jour J + Die Hälfte

12

 

12

Oktober

Samstag

Raketenumschau – Ist es Euphorie?-Tour 2024

Raketenumschau

Tickets hier

Die Hamburger Schule um Blumfeld und Co hätte jedenfalls in der Raketenumschau einen weiteren Meister gefunden„, schwärmt die Süddeutsche Zeitung. Ob das so hinkommt, wissen nur die Sterne.
Die vier Musiker aus München leisten mit ihrer sperrigen Eingängigkeit jedenfalls einen kleinen Beitrag zur Erhaltung des Kulturerbes „Indie-Rock“.

Nach fünf Jahren intensivem Band-Seins, über 100 mitreißenden Konzerten und knapp 700 Nächten seit dem letzten Release, folgt am 17.05. endlich die neue Single „Rosamunde Pilcher“.

„Ich mach mich sicher nicht unendlich, indem ich ‘nen Indie-Pop-Song schreib“ heißt es im Song, der vielleicht genau das bewirkt. Ein Song, bei dem man den Schweiß eines Konzertes beinahe die eigene Stirn herunterlaufen spürt.

Produziert von Willy Löster (Bruckner, MOLA, LaBrassBanda) und kunstvoll gemischt von
Olaf O.P.A.L (The Notwist, Juli, International Music), ist er räumlich und roh und kommt ohne viel Klimbim aus. Man dürfe nicht zu viel verraten, sagt man, doch es wird nicht bei diesem einem Song bleiben.