FAQ

Banner

 

 

 

 

 

 

 

Coronakonformität

Das Festival wird unter Einhaltung der 3G-Regeln vor Ort stattfinden. Bis November können sich die gesetzlichen Vorgaben jedoch noch verändern. Wenn ihr geimpft oder genesen seid, seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Sollte sich etwas ändern, informieren wir euch natürlich sofort hier und per Mail. Aktuelle Infos zum Corona-Hygiene-Konzept des Hauses, dass natürlich auch während des MOTUS-Festivals gelten wird, lassen sich unter www.komma.info/corona abrufen.

Worst-Case: Falls das Festival aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort stattfinden kann, wird es digital stattfinden. In diesem Fall werden die Teilnehmenden rechtzeitig informiert. In diesem Fall werdet ihr rechtzeitig hier und per Mail informiert.

Workshopauswahl/Priorisierung 

Um Interessierten, die sich von mehreren Workshops angesprochen fühlen, die Möglichkeit zu bieten, ihre Teilnahmechance zu erhöhen, lassen sich bis zu 3 Workshops in priorisierter Reihenfolge angeben, an denen teilgenommen werden kann.

Verpflegung

An beiden Festivaltagen gibt es die Möglichkeit, gegen eine kleine Spende ein veganes Mittagessen zu bekommen. Am 2. Tag gibt es zusätzlich noch ein Abendessen, ebenfalls gegen eine kleine Spende. Außerdem gibt es Kaffe und Getränke zu normalen Hauspreisen.

Workshopvorkenntnisse

Generell werden für die Workshops keine Vorkenntnisse benötigt. Möglicherweiße gibt es jedoch Ausnahmen, die dann in der Beschreibung der einzelnen Workshops deklariert sind.

Abschlusspräsentation

Die Ergebnisse der Workshops sollen zum Abschluss des Festivals den Teilnehmenden der anderen Workshops vorgestellt werden. Die Art der Vorstellung variiert je nach Workshop. Es ist natürlich nicht verpflichtend, die erarbeiteten Ergebnisse vorzustellen.

_______________________________________________

Weitere Fragen? / further questions?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht