Loading Events

Anstehende Veranstaltungen › Kultur

22

September

Mittwoch

INNERE BRÜCKE – Ein Poesieprojekt für die Stadt im Fluss

 

IB klein_Foto 1

„Was kommt nach der Flut?“ – Mit dieser künstlerischen Forschungsfrage fordert die diesjährige „Stadt im Fluss“ unter dem Titel „Atlantis“ unser Poetry Slam Team ganz schön heraus! Sind wir schon wieder bereit für Visionen? Im Gegensatz zu den weitgehend durchgeimpften Halbhöhenlagen ist schließlich das junge Esslingen noch ganz schön unter Wasser! 

Gemeinsam mit lokalen Wortkünstler*innen, mit Schüler*innen und interessierten Jugendlichen wollen wir darum erst einmal rausfinden, wie utopiefähig wir noch sind und präsentieren eine Poesie Versuchsanordnung in 3 Teilen: die Innere Brücke. Wir fragen uns: Was ist uns die letzten 1½ Jahre eigentlich passiert? Und was ist das für eine Flut, nach der dann die Zukunft beginnen solle? Mit dem Stift in der Hand und dem Mund am Mikro bauen wir eine sprichwörtliche „innere Brücke“, auf der unseren persönlichen Zukunftsvisionen näherkommen.

Die Innere Brücke besteht aus 3 Teilen:

Ein poetischer Spaziergang / inszenierte Führung durch die Innere Brücke
Am 02.10. um 14.30 Uhr und 16 Uhr
2 inszenierte Führungen (je 30 Plätze) durch die Innere Brücke
Startpunkt Paracelsusbrunnen (ca. Oberer Metzgerbach 2)
Voranmeldung über „Stadt im Fluss“ oder per Mail an info@ausdrucksreich.de
Eintritt frei, Dauer ca. 30 Minuten.

Wir bauen mehrere Poetry-Spots in der Inneren Brücke auf und rufen dort unsere Slam Poet*innen an die Mikrofone! Dabei wird die Altstadt zu unserer Bühne. Unser Gastgeber Nikita Gorbunov nimmt unser Publikum mit auf eine inszenierte Führung von Wortstation zu Wortstation, wo etablierte Künstler*innen und Esslinger Newcomer ihre Texte live performen. In bester Poetry Slam Manier und darüber hinaus.

Wie bei jeder Show des Poetry Slam Esslingen dürfen sich auch hier gern Neulinge mit einem eigenen Text beteiligen. Interessierte (von 16 bis 26 Jahre) melden sich gern bei: info@ausdrucksreich.de.

Auch an der Konzeption der Aufführung kann man sich beteiligen bei der:

Innere Brücke Poesiewerkstatt
Am 22.09. und 23.09. jeweils von 17.30 Uhr – 19 Uhr im KOMMA
Eine literarische Bühnenkunst entdecken, an Texten feilen, mit Gleichgesinnten Kunst machen – *
„Was kommt nach der Flut?“ – Wie kann man das mit künstlerischen Mitteln herausfinden? Und wie macht man überhaupt Poesie für die Bühne? Was sind die Tricks, die Kniffe und Methoden? Und was können wir beim Schreiben und Vortragen voneinander lernen?

IB klein_Foto 2 (Werkstatt)

  • Für alle Interessierten im Alter von 16 bis 26 Jahren (mit und ohne Vorkenntnisse)
  • Alle Szenen willkommen: egal ob Theaterspieler, Stand-Up-Fans, Bloggerinnen oder Redakteure oder klassische Autor*innen, Bücherwürmer oder Rapper. Vielfalt macht uns besser.
  • Anmeldungen und Rückfragen per Mail an info@ausdrucksreich.de
    spontan dazukommen (auf 17.30 Uhr) ist ausdrücklich erlaubt!

Das Projekt Innere Brücke wird ergänzt durch:

Workshops für Esslinger Schulen
Sich als Gemeinschaft erleben, wieder voreinander sprechen, eigene Worte finden –
zum Schuljahresanfang bieten wir Live-Poesie Workshops für Esslinger Schulklassen an
(alle Schularten ab Kl. 9).

  • Ein*e professionelle*r Bühnenpoet*in kommt dafür zu Ihnen in den Unterricht.
    Dauer: 3 Zeitstunden (2 x 90-Minuten oder 1 x 180-Minuten plus Pausen)
  • Lehrer*innen können Workshoptermine ab sofort flexibel vereinbaren
    formlos per Mail an info@ausdrucksreich.de. (Anmeldeschluss: 02.10.2021)
  • Die Kosten für die ersten beiden Anmeldungen werden im Rahmen des Projekts Innere Brücke vollständig übernommen. Jeder weitere Workshop kostet regulär 80€ / Zeitstunde. 

IB klein_Foto 3 (Workshop)

Innere Brücke ist ein Kooperationsprojekt von Poetry Slam Esslingen, KOMMA und ausdrucksreich e. V. gefördert im Rahmen von „Stadt im Fluss“.

www.stadtimfluss.de

9

Oktober

Samstag

Sloe Paul + Torben Denver

Release-Ankündigung-2-gross-scaledSloe Paul schickt die Hörer in ein groovy Synth-Pop Delirium, lässt LoFi Attitüde mit Psychedelic Sounds verschmelzen. Im Schlafzimmer produzierend bedient sich Sloe Paul charmant unkonventionellen Strukturen und Mustern und formt mit außergewöhnlichem Spiel einer breiten Instrumentierung einen sehr persönlichen Sound. Mit dem 2018 bei Treibender Teppich Records erschienenen Debüt „Paul Abbrecht’s Album“ werden DIY Helden wie R. Steevie Moore rekurriert, dabei finden Soul und Discogedanken ebenso Platz wie 60ies Popbezüge und Shoegaze- Einflüsse. Live wird Sloe Paul zu fünft gespielt: Die Band schafft einen musikalischen Rundumschlag von R’n’B über Jazz und Ambient zu Dreampop und New Wave, interpretiert und improvisiert Songs, die einem die leichte Prise eines Nightrides in Miami um die Ohren wehen lassen.

Als weitere Band begrüßen wir Torben Denver aus Stuttgart. Als 2013 das Album „Gold“ erschien, war die Musik noch sehr vom Folk beeinflusst, entwickelte sich in den folgenden Jahren jedoch einiges weiter. Neue musikalische Einflüsse waren zum Beispiel Roy Ayers, Ned Doheny, Michael Franks, Bobbi Humphrey und Carole King und Genres wie Smooth Jazz, Fusion, Yacht Rock oder Film- und Serien-Scores. An aktuellen Künstlern werden Namen wie Marker Starling, Mac DeMarco oder die Franzosen Orwell als Inspiration genannt. In den neuesten Stücken finden sich auch Elemente von J-Pop und Synthpop der 80er wieder.

22

Oktober

Freitag

„A PSYCHEDELIC WEEKENDER“ mit 10 000 Russos, The Gluts, Nadja und Thisquietarmy

242065052_328804962373696_9045160272287030366_n
Psych in Bloom Festival & Komma Esslingen präsentieren:
„A PSYCHEDELIC WEEKENDER“ mit 10 000 Russos, The Gluts, Nadja und Thisquietarmy
am 22.10. und 23.10.2021 im Komma Esslingen
Line-Up:
Freitag, 22.10.2021
Nadja (CAN)
Experimental / Ambient / Doom
https://nadja.bandcamp.com/
Thisquietarmy (CAN)
https://thisquietarmy.bandcamp.com/
Experimental / Drone / Noise
Samstag, 23.10.2021
10 000 Russos (PT)
Psych / Trance / Post-Punk
https://10000russos.bandcamp.com/
The Gluts (IT)
Psych / Noise Rock
https://thegluts.bandcamp.com/
Die Veranstaltung wird im großen Saal des Kommas stattfinden. Einlass nur mit 3G-Nachweis, also mit gültigem negativen Schnelltest (tagesaktuell), Genesenennachweis oder Impfnachweis. Alle zur Zeit der Veranstaltung in Baden-Württemberg geltenden Corona-Richtlinien werden bei der Austragungsform und Besucher*innen-Zulassung berücksichtigt und umgesetzt.
Die Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, NEUSTART KULTUR und der Initiative Musik gGmbH.