Loading Events

Vergangene Veranstaltungen › Kultur

15

Juni

Samstag

Poetry Slam Esslingen Juni 2019

22339032_1465751193542665_5077300354987644835_o

Poetry Slam Esslingen, 15.6.2019 – letzter Slam vor der Sommerpause!
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Abendkasse: 11€ / 9€ ermäßigt | Eintritt: Vorverkauf (10€ / 8€ ermäßigt)

Tickets: HIER

Poetry Slam, der moderene Dichterwettstreit, ist die zuschauerstärkste Kleinkunst in Deutschland. Schreibende aller Art treffen sich auf einer Bühne und tragen ihre selbstverfassten Stücke vor. Egal ob klassisches Gedicht oder literarische Performance, ob Rap oder Kurzgeschichte, ob Beatbox oder Comedy. Auf der Slam-Bühne findet alles statt, was mit Worten möglich ist. Das Publikum entscheidet, wer gewinnt. Szenische Hilfsmittel (Kostüme, Requisiten, Musikinstrumente) sind verboten und ein Zeitlimit begrenzt den Vortrag. Beim Slam Esslingen wird das Format Poetry Slam auf besondere Weise zelebriert. Die Poetinnen und Poeten präsentieren nicht nur Ihre Texte, sondern stellen sich zuvor den Fragen des Publikums. Im Halbfinale produzieren sie spontan Texte auf Zuruf. Umrahmt wird der Abend wie immer von musikalischen Gästen. Der Slam Esslingen wird liebevoll präsentiert von Jana Kastner und Nikita Gorbunov.

Im Wettbewerb freuen wir uns diesmal unter anderen auf:
Ilay Isiktas (Heilbronn)
Therese Degen (Stuttgart)
Elias Raatz (Tübingen)
Tonia Krupinski (Tübingen)
Anja Perkuhn (Esslingen)

Feature: Robert Alan

8

Juni

Samstag

Maulgruppe (D, Jens Rachut, Yass, Ten Volt Shock)

Maulgruppe Hi Res

Konzert mit MAULGRUPPE am Sa, 08.06.2019, 20 Uhr im Komma Esslingen
Tickets (10€): https://komma.reservix.de/p/reservix/group/301081

Maulgruppe ist ein Bandprojekt um Jens Rachut, bei dem die Noise- und Post-Punk-Wissenschaftler aus dem schwarzwäldischen Wirkungskreis von Yass, Ten Volt Schock und Kurt involviert sind. Als wären Alte Sau, Nuclear Raped Fuck Bomb und Kommando Sonne-nmilch als Explosionszeichnung erst auf einem Tisch verteilt und dann zu einem dunkelgrauen Electro-Wave-Monolithen neu verschmolzen worden, findet sich hier lange Vertrautes unter ganz neuen Vorzeichen. Stoisch treibende Rhythmen, Gitarren und Keyboards, die sich umschlingen und gegenseitig erdrosseln und lange Hallfahnen schaffen eine neue Bühne für die Rachutsche-Dramatik – paranoiden, auf Loop- und Riff-Strukturen basierenden düster-dichten Elektropunk-Songs vom Feinsten. Das Album Debut Album der neuen Rachut Band Maulgruppe “Tiere in Tschernobyl” erscheint Ende März 2019 auf dem Major Label.

7

Juni

Freitag

Lesebühne Mängeleksemplare

52820192_1088741387972108_7967275023977152512_o

Esslingens neues, literarisches Quartett im Komma!
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20 Uhr

Tickets ermäßigt 7€ / Sonst 10€
Vorkverkauf: HIER

Der Lieder- und Poetry Slam-Macher Nikita Gorbunov, die Punk-Autorin Lena Hofhansl, der Bühnen-Poet Marius Loy und der Storyteller Nik Salsflausen präsentieren ihre Texte auf der Bühne von Esslingens ultimativer Kult-Location.

Im Juni zu Gast: Alex Burkhard, deutschsprachiger Poetry Slam Meister 2017 sowie Bayerischer Poetry Slam Meister 2017 und Münchner Stadtmeister im Poetry Slam 2014, 2015 und 2016. Er tritt bei Poetry Slams, Mixed-Shows und für öffentliche Institutionen auf und tourt mit Kabarett-Programmen und Buchlesungen durch den deutschsprachigen Raum. Er veröffentlicht Prosa und Slampoesie im Satyr Verlag Berlin und in Anthologien. Er schrieb literarische Texte für die Münchner Verkehrsgesellschaft, die Süddeutsche Zeitung, Amazon, den Burda-Verlag und verschiedene Münchner Museen. Alex Burkhard ist Moderator der Poetry Slams in Lindenberg und Kempten. Er moderiert Veranstaltungen für öffentliche Träger und Firmen-Events.

30

Mai

Donnerstag

Patsy l’Amour laLove – Vortrag und Diskussion

patsy_tafel

Grundlage des Vortrags ist die  Tetxtsammlung “Beißreflexe”, die 2017 erschienen ist. In Rahmen dieses Vortrags setzten wir uns kritisch mit Queerem Aktivismus  und dem Begriff der Identitätspolitik auseinander. Seit einigen Jahren reist die aus Berlin stammende l’Amour laLove mit Vorträgen und Workshops durch den deutschsprachigen Raum. Ihre Themen sind die Schwulenbewegung der 1970er Jahre, schwule Lust und Sexualität, Pornographie, Männlichkeit und Tunten, kritische Identitätspolitik sowie ihre beiden Sammelbände „Selbsthass & Emanzipation“ (2016) und „Beißreflexe“ (2017) mitsamt den öffentlichen Debatten.

https://www.patsy-love.de/

29

Mai

Mittwoch

Ende Gelände: Gemeinsam für die Umwelt (Vortrag)

In wenigen Wochen findet das Ende Gelände Klimacamp in der Nähe Hambacher Forsts statt. Aber was ist Ende Gelände überhaupt? Welche Folgen hat der Klimawandel? Welche Rolle spielen Fossile Energieträger? Wie sieht der Protest für Klimagerechtigkeit im Rheinischen Revier aus und wie kann ich mich einbringen?
Diese und andere Fragen beantwortet der Vortrag der Ende Gelände Ortsgruppe Tübingen am 29. Mai 2019 im Jugendkulturzentrum Komma um 19:30.

20

Mai

Montag

Guerilla Toss (New York/USA, DFA RECORDS) + Escape-ism (Washington D.C./USA, Ian Svenonius solo)

Konzert mit Guerilla Toss (US, Art Rock/Punk, DFA Records) + Escape-ism (Washington D.C./USA, Ian Svenonius solo)
20.05.2019 im Komma Esslingen, 20 Uhr
Tickets (14€): https://komma.reservix.de/p/reservix/event/1374180

—-

ACHTUNG! Leider müssen wir kurzfristig bekanntgeben – und das fällt uns sehr schwer – Guerilla Toss können aus logistischen Gründen nicht spielen. Es tut uns leid für alle die sich auf GT gefreut haben – Escape-Ism wird aber dennoch spielen und wir hoffen, dass ihr dennoch kommt! Escape-ism werden eine vollwertige Show spielen, kein Support! Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Wir hoffen, wir sehen euch alle!

 
00010017
ESCAPE-ISM:
Escape-ism ist Ian Svenonius solo (The Make Up, Chain & The Gang, Nation of Ulysses) Der Performer, Autor und Filmemacher Ian Svenonius hat als ESCAPE-ISM mit “The Lost Record” sein zweites Solo-Album veröffentlicht. “Ian Svenonius singt so schön trostlose Songs, die gleichermaßen in Herz und Geschlechtsteile knallen. Neben Jon Spencer ist Svenonius auch noch einer der bestgekleideten und aussehenden Performer unter den offensichtlichen James-Brown-Fans seiner Generation. Nach knapp 30 Jahren Schaffen haut der Typ nun ein minimalistisch-düsteres Solodebüt raus, das neben Garagen-Soul zu jeder Sekunde den peitschenden, brutal kargen New- und No Wave von Suicide atmet. Drumbox, Fuzz-Gitarre, Bass, Kassettenspieler, Saxofon und Svenonius’ Singen, Sprechen, Klagen, Jauchzen, Kreischen, Schreien machen klar, dass hier eine Menge echt nicht in Ordnung ist. Mit voller Wucht knallen die Songs direkt in Herz und Geschlechtsteile, das Hirn kann man zu Hause lassen oder zu Svenonius rüberwerfen – und dann tanzen, tanzen, tanzen.” (Spex.de)
 
 
—-
www.guerillatoss.com
www.escape-ism.bandcamp.com

 

 

18

Mai

Samstag

Poetry Slam Esslingen Mai 2019

22339032_1465751193542665_5077300354987644835_o

Poetry Slam Esslingen, 18.5.2019
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Abendkasse: 11€ / 9€ ermäßigt | Eintritt: Vorverkauf (10€ / 8€ ermäßigt)

Tickets: HIER!

Poetry Slam, der moderene Dichterwettstreit, ist die zuschauerstärkste Kleinkunst in Deutschland. Schreibende aller Art treffen sich auf einer Bühne und tragen ihre selbstverfassten Stücke vor. Egal ob klassisches Gedicht oder literarische Performance, ob Rap oder Kurzgeschichte, ob Beatbox oder Comedy. Auf der Slam-Bühne findet alles statt, was mit Worten möglich ist. Das Publikum entscheidet, wer gewinnt. Szenische Hilfsmittel (Kostüme, Requisiten, Musikinstrumente) sind verboten und ein Zeitlimit begrenzt den Vortrag. Beim Slam Esslingen wird das Format Poetry Slam auf besondere Weise zelebriert. Die Poetinnen und Poeten präsentieren nicht nur Ihre Texte, sondern stellen sich zuvor den Fragen des Publikums. Im Halbfinale produzieren sie spontan Texte auf Zuruf. Umrahmt wird der Abend wie immer von musikalischen Gästen. Der Slam Esslingen wird liebevoll präsentiert von Jana Kastner und Nikita Gorbunov.

Im Wettbewerb freuen wir uns diesmal unter anderen auf:
Klara Spring (Bad Reichenhall)
Saskia Münch (Stuttgart)
Nik Salsflausen (Esslingen)
Hanna Laura (Stuttgart)
Clara (Esslingen)
Cara Bianc (Esslingen)

Als Feature spielt Albert Schnauzer (Esslingen).

Weitere Termine: Sa, 15. Juni

17

Mai

Freitag

EA80 + The Boiler

13147840_1151899774840811_3147741328911155963_o
Konzert mit EA80 + The Boiler am Fr, 17.05.2019 im Komma Esslingen
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
 
Tickets im Vorverkauf (10€ + 2€ Gebühr):
 
Abendkasse 10€
 
—-
EA80 endlich wieder im Komma Esslingen! Nachdem leider das geplante Konzert im Juni 2018 ausfallen musste, konnten wir nun einen neuen Termin finden. Wir freuen uns, dass EA80 erneut im Komma Esslingen spielen werden. Die legendäre Punk-Band aus Mönchengladbach, nunmehr seit 40 (!) Jahren aktiv, hat mit “Definitiv: Ja!” auch ein recht neues Album draußen.

Eröffnen wird The Boiler (Wien, Experimental Electronic, Post Industrial, Ambient)
The Boiler ist Kristina Pia Hofer, als Ana Threat schon mit verschiedenen Musikprojekten bekannt, schaffte mit ihrem aktuellen Album “Body=Death” mit Philicorda-Orgel, Tapedecks und 4-Spur-Bandmaschinen ein fokussiertes No Wave Juwel. Eine dunkle, urbane Straße entlang, getrieben von Beats, in denen die Geister des frühen Electro-Wave und Proto-Techno aufflackern, der Takt ein pochendes Herz, schnelle Schritte, ein Blick über die Schulter und schon erheben sich Philicorda-Orgel und Vocals zum ersten samtig-hymnischen Popmoment des Albums, dann ein Herabsinken in den mit verstörenden Noiseakzenten durchwobenen Downtempo-Track “Control”. Mit “Total Care” folgt ein fordernder, treibender Track in bester post-industrial Manier, der mit dem Fuß am Gaspedal die Vocals tief in Kopf und Glieder pusht. Ein berührendes und elektrifizierendes Album, auf dem Kristina Pia Hofer ihre sichere Hand dafür zeigt, Pop und Experiment, Trash und tiefere Auseinandersetzung in Beziehung zueinander zu setzen. (Text: Eve Massacre)

Hören: https://cutsurface.bandcamp.com/album/body-death

16

Mai

Donnerstag

Wohnopoly – Esslingen wählt – Der DGB spielt

c81ef740-6202-11e9-8dce-c733bee32741-rimg-w300-h300-gmir

Esslingen wählt – Der DGB spielt

Esslingen: Schöne EG-Wohnung mit Garten, 3 Zimmer, 1.400 Euro warm – können Sie sich das leisten? Wo bleibt der soziale Wohnungsbau in Esslingen? Wer braucht Micro-Appartements? Was machen die vielen Ferienwohnungen mit unseren Mieten? Wer kann sich Esslingen noch leisten – und wie lange?

Gesa von Leesen fragt nach bei Kandidatinnen und Kanditan für den Gemeinderat in Esslingen. Aber nicht auf dem Podium, sondern mit Würfel und Spielfigur bei dem Spiel “Wohnopoly”. Mit Publikum, mit Stoppuhr, ohne Schlossallee, aber mit Gefängnis. Unterhaltung und Erkenntnisse sind garantiert.

Mit von der Partie sind: Michael Wechsler (SPD), Brigitte Häfele (Bündnis90/Die Grünen), N.N. (FDP), Martin Auerbach, (Die Linke), Hermann Falch (Freie Wähler)

Der Eintritt ist natürlich frei! Veranstalter: IG Metal Esslingen

15

Mai

Mittwoch

Kunststücke – KommunalpolitikerInnen stellen sich vor

Kunststücke-Banner-Facebook

Was bewegt KommunalpolitikerInnen der Stadt? Welche Kunst hat für sie eine besondere Bedeutung?
Unsere Veranstaltung am Mittwoch, dem 15. Mai, wird sich explizit mit Kultur- und Jugendpolitik befassen. Dazu haben wir PolitikerInnen aller kandidierenden Parteien und Listen eingeladen. Die Teilnehmenden werden alle ein „kulturelles Lieblingsstück“ mitbringen und uns erzählen, warum Ihnen genau dieses so wichtig ist. Dafür haben wir Plattenspieler und Beamer vorbereitet, mit denen unsere politischen Gäste ihre Leidenschaft präsentieren werden.

Die Veranstaltung ist ein Beitrag zu den Europa- und Kommunalwahlen am 26.05. Alle Esslinger BürgerInnen ab 16 Jahren können den neuen Gemeinderat wählen. Nehmt Euer Wahlrecht wahr!

Anschließend wollen wir bei leckeren Getränken Gespräche suchen und Raum für Austausch und Diskussionen bieten.